STARTSEITE
BROTKRUME 

Engineering und Fertigung von Werkzeugen erfolgen mit Know-How und modernster Technik

Auf Basis der Teiledaten oder des Methodenplanes erstellen unsere Konstrukteure unter Einbeziehung der Betriebsmittelvorschriften und des Lastenheftes des Kunden die Werkzeugkonstruktion.

Dabei kommen modernste CAD-Arbeitsplätze in 3D (Catia V5 oder Inventor V16) zum Einsatz. Für die Überarbeitung älterer Konstruktionen stehen Catia V4 oder 2D-Systeme zur Verfügung. Der Datenaustausch erfolgt über Odette, FTP oder IQWeb

Die Auslegung der Werkzeuge erfolgt dabei unter Beachtung der benötigten Gesamtstückzahl, eines minimierten Materialverbrauchs und der Pressenperipherie des Kunden.

Kritische Umformoperationen oder unvorhersehbares Blechverhalten werden zur Vermeidung von Risiken durch eine vorangehende Zieh- und/oder Rückfederungssimulationen weitgehend ausgeschaltet.

In der Fertigung setzen wir modernste CNC-Maschinen und Verfahren ein um anspruchsvolle Werkstücke kostengünstig herzustellen. Auch große Werkstücke bis zu 10m x 3,2m x 1,4m werden durch unseren Maschinenpark abgedeckt. Die komplexen Formprogramme werden dabei über die CAD/CAM-Kopplung auf Tebis-Arbeitsplätzen erzeugt, simuliert und direkt an die NC-Maschine übertragen.

In unseren großzügigen Werkhallen mit Kränen bis 20 Tonnen Tragkraft erfolgt die Vormontage der Werkzeuge einschließlich des Aufbaus der formgebenden Teile für eine gemeinsame mechanische Bearbeitung.

Nach Beendigung der Aktivteilbearbeitung werden durch unsere qualifizierten Werkzeugmacher alle notwendigen Arbeitsschritte zur Abstimmung und Endmontage bis hin zur vollständigen Funktionsherstellung als Grundlage für die anschließende Erprobung der Werkzeuge durchgeführt.

Um den Qualitäts-Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, kommt eine moderne CNC-Meßmaschine für Abmessungen bis 2000 x 1200 x 1000 mm, zum Einsatz. Ein CAQ-Arbeitsplatz dient zur Programmierung der Meßabläufe und Dokumentation der Maßhaltigkeit der Blechteile.

Um das hohe Niveau unserer Produktqualität und Dienstleistungen zu halten und weiter zu entwickeln, setzen wir auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Ein durchgängiges Qualitätsmanagement ist für uns Selbstverständlichkeit.

  • Tebis NC-Programmierplatz mit Maschinensimulation

  • Moderne CNC-Maschine für optimale Formteile-Bearbeitung

  • Auch große Werkstücke bis zu 10m x 3,2m x 1,4m werden durch den Maschinenpark abgedeckt.

  • Großzügige Werkhallen mit 20 to. Kränen

  • Erprobung der Werkzeuge auf unseren hydraulischen Pressen.

  • CNC-Meßmaschine zur Werkzeug- und Teilevermessung

TH. KEKEISEN GmbH & Co.KG | Maschinen- und Werkzeugfabrik | Erwin-Rentschler-Str. 15 | 88471 Laupheim
Telefon: ++49 (0) 7392/7093-0 | Telefax: ++49 (0) 7392/7093-63 | E-Mail: info@kekeisen.de
Impressum | Datenschutzerklärung | AGB | Einkaufsbedingungen