Logo

PFW - Portalfräsmaschinen für die Bearbeitung von Großteilen mit hoher Präzision


Portalfräsmaschinen der PFW-Reihe sind Universal-Maschinen mit hoher Leistung für die
5-Seiten-Bearbeitung von großen und schweren Werkstücken in einer Aufspannung.

Maschinen des Typs PFW-T besitzen ein festste-hendes Portal und einen fahrenden, hydrostatisch geführten Tisch. Damit können auch größte Werkstückgewichte stic-slip-frei bewegt werden. Durch die doppelten Ständer entsteht ein stabiler Gestellrahmen, so dass schwere Bearbeitungen möglich sind. Der Bedienerstandort dicht neben der Bearbeitung bietet stets optimale Einblicke.

Ein weites Spektrum an Fahrwegen, Fräskopf-Optionen und Ausstattungen ermöglicht für jede Anwendung die passende Maschine.

Für größte Verfahrwege in der vertikalen Achse kann die Maschine auch mit höhenverstellbarem Portal (W-Achse) ausgeführt werden.

  Portal-Fräsmaschine PFW-T
Portal-Fräsmaschine PFW-T mit fahrendem Tisch und ruhendem Portal

X-Achse:
Y-Achse:
Z-Achse:
W-Achse:
3000-12000 mm
2200-4000 mm
1000-1400 mm
1000-1800 mm
(längs)
(quer)
(hoch)
(hoch, Option)
Portalfräsmaschinen vom Typ PFW sind in Gantry-Ausführung mit obenliegenden Führungen ausgeführt. Das Werkstück ruht und hat so keinen Einfluss auf die Maschinendynamik. Der Arbeitsraum ist durch große Türöffnungen gut zugänglich. Portal-Fräsmaschine PFW

Portal-Fräsmaschine PFW in Gantry-Ausführung mit obenliegenden Führungen

Zur Steigerung des Nutzungsgrades durch hauptzeit-paralleles Rüsten ist die Maschine als Variante mit Doppeltisch PFW-DT erhältlich.

Die einzelnen Tische werden dabei wechselweise in den Arbeitsraum eingefahren. Bei Bedarf können beide Tische auch gekoppelt und synchron verfahren werden und erlauben so die Bearbeitung von überlangen Teilen.
Portal-Fräsmaschine PFW-DT

Portal-Fräsmaschine PFW-DT mit Doppeltisch und Hochleistungs-Fräskopf


Ein NC-Rundtisch als 4-te Achse im Modell
PFW-RT eröffnet zusätzliche Anwendungsfelder zum Bsp. im Kraftwerks- und Anlagenbau. Mehrere Rundtisch-Baugrößen werden den unterschiedlichen Belastungsansprüchen gerecht.

Noch mehr Flexibilität erreicht man durch die Kombination der beiden Fertigungsverfahren Drehen und Fräsen. Mit einem integrierten, hydrostatisch gelagerten Dreh-Fräs-Rundtisch können auch schwerste Werkstücke "auf Touren" gebracht werden.
Portal-Fräsmaschine PFW-RT

Portal-Fräsmaschine PFW-RT mit NC-gesteuertem Dreh-Fräs-Rundtisch

Copyright © 2009 - 2017 KEKEISEN GmbH & Co.KG, Laupheim, Deutschland
Home | Impressum | AGB | Kontakt